Unsere Geschichte

Die M&M Electronic Production GmbH wurde am 02.11.2000 gegründet.

Die Geschichte des Unternehmens ist aber zurückzuführen ins Jahr 1993. Unter dem Firmennamen "Selbsthilfegruppe Kleinindustrie" - hervorgegangen aus der ehemaligen geschützten Abteilung der Petkus GmbH - gründete Frau Meinhardt im August 1993 ein Unternehmen, welches vorwiegend Arbeitnehmer beschäftigt, die auf dem Arbeitsmarkt nur schwer zu vermitteln sind; in erster Linie Früh- und Invalidenrentner, aber auch Menschen, die aufgrund einer Behinderung kaum eine Chance haben, auf dem freien Arbeitsmarkt eine Stelle zu finden.

Um das finanzielle Haftungsrisiko einzugrenzen und die Nachfolge des Unternehmens zu sichern, wird am 02.11.2000 eine GmbH gegründet - die M&M Electronic Production GmbH. Zunächst mit 1 Mitarbeiter angefangen, erfolgten 2002 weitere Einstellungen, u.a. auch 2 Auszubildende im Beruf Fertigungsmechaniker und 1 Azubi im Beruf Fachkraft für Lagerwirtschaft.
Nachdem die ersten Jahre wirtschaftlich gut verliefen, stand das Jahr 2005 für die GmbH unter keinem guten Stern. Die Geschäftsführerin stand vor der wohl schwersten Entscheidung in ihrer langjährigen Arbeit mit Behinderten. Auch dieser Personenkreis war nicht wirtschaftlich und stand vor dem "AUS".

Ab Anfang 2006 stabilisiert sich jedoch die wirtschaftliche Lage des Unternehmens, und im Februar 2006 konnte das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens erfolgreich zertifiziert werden.

Zum 01.07.2012 erfolgte ein Generationswechsel. Frau Charlotte Meinhardt hat die geschäftlichen Belange an den Sohn Frank Meinhardt übertragen, der seit 01.07.2012 Geschäftsführer der M&M Electronic Production GmbH ist.



Unternehmensvideo